Süddeutsche Zeitung

Weibliche Ausnahmen

In vielen Vorständen deutscher Unternehmen sind Frauen immer noch selten. Vor allem in der Versicherungsbranche haben es weibliche Führungskräfte schwer. Aber woran liegt das eigentlich?
More
Versicherungswirtschaft Heute

Carolin Gabor und Joonko: Wer ist die Frau, die den Kfz-Markt aufmischen will?

„Gabor“ ist eine ungarische Form des biblischen Namens Gabriel und bedeutet aus dem Hebräischen hergeleitet „der starke Mann“ oder kurz „Mann Gottes“. Im Falle von Carolin Gabor, Partner – wohl demnächst mit ganz neuen Aufgaben – beim Fintech-Unternehmen finleap mit Sitz in Berlin, könnte die zeitgemäße Übersetzung wohl eher auf „die starke Frau“ hinauslaufen.
More
Business Times Singapore

Singapore and Berlin as start-up, fintech havens

In the last few years, Germany has become a fintech powerhouse, and Berlin a start-up centre. Singapore has been going in the same direction. With German founders in Singapore, and a Singapore presence in German start-ups, there is a robust exchange of ideas.
More
egirisim

Commencis ve finleap’ten Berlin merkezli yeni teknoloji şirketi: finbyte

Türkiye’de ve dünyada alanında önde gelen şirketlerin dijitalde büyümelerine rol oynayan Commencis‘in teknoloji deneyimi ve bilgi birikimiyle, Avrupa’nın en hızlı büyüyen fintech firmalarından finleap‘in, Avrupa fintech ekosistemindeki güçlü konumunu bir araya getiren ‘finbyte‘, başta fintech şirketleri olmak üzere Avrupa’daki şirketler için teknoloji üretecek.
More
manager magazin

Berliner Fintech-Schmiede Finleap holt Ergo-Managerin Sewing

Die Berliner Fintech-Gruppe Finleap verstärkt ihr Management-Team - und wildert dabei im Munich-Re-Konzern. Das Unternehmen, das Finanz-Start-ups gründet und groß machen will, holt Managerin Birte Sewing von der Munich-Re-Tochter Ergo Versicherung.
More
WiWo Gründer

finleap: Neues Fundament für Fintech-Bauer

Der Company Builder und Investor will verstärkt Angebote bündeln, um mit Finanzdienstleistern ins Geschäft kommen. Das Unternehmen wird dafür neu strukturiert.
More
finanz-szene.de

Berliner Fintech-Imperium Finleap wird komplett umgebaut

Paukenschlag in der deutschen Fintech-Branche: Der Berliner Startup-Inkubator Finleap, aus dem Unternehmen wie die Solarisbank, Clark oder Elinvar hervorgegangen sind, wird fünf Jahre nach seiner Gründung radikal umgebaut. Das hat CEO Ramin Niroumand gestern im Exklusiv-Interview mit Finanz-Szene.de erklärt.
More
Les Echos

L’usine à Fintech Finleap s’attaque au marché français

La société allemande vient d'ouvrir en entité à Paris qui sera dirigée par Nicolas Montes-Edwards, ancien banquier d'affaires et patron de la filiale française de la fintech Raisin. A lui d'accélérer le développement en France des jeunes pousses créées par Finleap et d'imposer la société comme le partenaire d'innovation des grandes entreprises dans le domaine financier.
More
capital.de

Digitalisierung: Wenn Goliath mit David flirtet

Große Konzerne und digitale Unternehmen kooperieren immer öfter, um neue, digitale Produkte auf den Markt zu bringen. Das kann zu einer glücklichen (Geschäfts)-Partnerschaft führen – wenn man sich in den wesentlichen Punkten einig ist. Eine Anleitung.
More
capital.de

Ein digitaler Pass für alles

Die EU ist von einem wirklichen digitalen Pass noch weit entfernt. Und bisher wird dem Thema auch nicht Vorrang eingeräumt. Ramin Niroumand erklärt, warum ein starkes Europa eine starke digitale Identität braucht
More
capital.de

Warum man sich eine Work-Life-Balance erarbeiten muss

Während in China „996“ regiert, versprechen immer mehr deutsche Unternehmen ihren Mitarbeitern weniger Arbeitszeit und mehr Urlaub. Ramin Niroumand erklärt, warum das  der gesamten Wirtschaft massiv schaden kann.
More
Forbes

Unternehmen bauen

Ramin Niroumand schuf mit Finleap innerhalb weniger Jahre eines der größten Fintech-Ökosysteme Europas. Doch um im Wettbewerb weiterhin bestehen zu können, muss er sein Portfolio kräftig umbauen.
More
der Freitag

Der Kickertisch hat ausgedient

Gut ausgebildete Entwickler sind in der digitalen Arbeitswelt Mangelware. Wie Personaler mit dem Fachkräftemangel umgehen und warum Turnschuhe keinen mehr beeindrucken.
More
WirtschaftsWoche

Der Fluch des Überfliegers

Unternehmen schenken ihren besten Talenten viel Aufmerksamkeit – so viel, dass es im subtilen Mobbing enden kann. Wer richtig fördern will, muss umdenken.
More
Zeit Online

Kapital digital

Neue Finanzdienstleister bieten online an, was früher Banken erledigten, erst für Privatkunden, jetzt auch für Firmen. Mittelständler können davon profitieren – ohne sich gleich von ihrer Hausbank abwenden zu müssen.
More
Süddeutsche Zeitung

Geburtshelfer für Start-ups

„Ich bin fest davon überzeugt, dass wir irgendwann 80 Prozent aller Finanzdienstleistungen, die wir nutzen, komplett digital nutzen.“  
More
Deutschlandfunk Kultur

Auf der Suche nach dem nächsten großen Ding

Vorbild Silicon Valley: Berlin schickt sich an, Start-up-Städten wie London oder Tel Aviv den Rang abzulaufen. Schon heute ist die Szene ein wichtiger Wirtschaftsfaktor der Stadt. Doch diese nutzt das Potenzial zu wenig.
More
Capital

Junge Elite – Das sind die neuen Entscheider der Finanzbranche

Für viele scheint die Welt einfach „aus den Fugen“. Doch die junge Generation will sich nicht lähmen lassen, und übernimmt Verantwortung – auch in der Finanzbranche. Diese Gesichter werden den Sektor in Zukunft prägen: Ramin Niroumand, 30, ist Gründer und CEO des Fintech-Company Builders FinLeap.
More
Welt

Die Erfolgsrezepte deutscher Gründer

Ramin Niroumand ist Gründer und Chef von Finleap, einem Fintech-Inkubator. Niroumand ist ganz optimistisch, wenn er sich den Standort Deutschland so ansieht, vor allem wenn es um die Bundeshauptstadt geht: „Berlin ist einfach ein perfekter Standort“, schwärmt er.
More